Gemeinde-
und Bezirkssuche

Besuch vom Bischof

05.05.2022

Bischof Ruedi Fässler brachte als Grundlage für den Donnerstagabend-Gottesdienst der Kirchgemeinde Rüti den Vers 20 aus der Apostelgeschichte 17 mit: «Denn du bringst etwas Neues vor unsere Ohren; nun wollen wir gerne wissen, was das ist.»

 
/api/media/524427/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=2fe2509769f0099b177a2201e5ca0cc0%3A1701431137%3A3153033&width=1500
/api/media/524428/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=3268ed9540f2f1fe044038948ac686a5%3A1701431137%3A3123669&width=1500
/api/media/524429/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=86fa4905d9323ac62c3dd53cec4e231e%3A1701431137%3A456740&width=1500
 

Apostel Paulus erzählte den Menschen im alten Athen von Gott, den sie bislang nicht kannten. Kennen die Menschen denn Gott heute? Er, der Schöpfer aller Menschen, will uns nahe sein. Im Danken, Bitten wie auch in der Fürbitte dürfen wir zu Gott sprechen. Dann gibt er uns Antwort und wir dürfen ihn kennenlernen.


Der Bischof betonte, dass der heilige Geist darauf brenne, uns Gott näher zu bringen, damit wir alle weiter im Glauben wachsen können. Der gerufene Priester sprach aus seinem Herzen und zeigte auf, dass der Heilige Geist uns etwas mitgibt, das tief ins Herz geht.


Zum Abschluss sang der Chor passend «Oh selig, ein Gotteskind zu sein», bevor sich der Bischof mit Segenswünschen von der Gemeinde verabschiedete.